RS Lexikon


Wissenswertes über Rollläden und Sonnenschutz

Hier findet man viele interessante allgemeine Informationen

Du kannst das Glossar unter Verwendung des Index durchsuchen.

@ | A | Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | Ö | P | Q | R | S | T | U | Ü | V | W | X | Y | Z | Alle

B

Nutzerbild Wolfgang Loester

Bachelor

von Wolfgang Loester - Montag, 28. Dezember 2015, 16:22
 

Vielen ist gar nicht klar, dass die englischen Begriffe für ('Jung-)geselle' und 'Meister' nichts anderes sind als 'Bachelor' und 'Master'.
Was mich aber in der deutschen Sprache wundert, ist der große Unterschied in der Bedeutung von 'gesellig' und 'meisterlich'!?!

Eingabelink: Bachelor

Nutzerbild Wolfgang Loester

Bafög

von Wolfgang Loester - Sonntag, 28. Februar 2016, 11:03
 

Mal eine gute Nachricht aus Berlin:

Meister-Bafög:
Mehr Geld vom Staat

Berlin (dpa). Angegende Handwerksmeister und Fachkräfte sollen mehr Geld vom Staat bekommen. Mit großer Mehrheit beschloss der Bundestag gestern deutliche Verbesserungen beim Meister-Bafög. So steigen unter anderem die Förderbeiträge für den Lebensunterhalt und die Lehrgangskosten, die Zuschläge für die Kinderbetreuung sowie der sogenannte Erfolgsbonus. Wurden bei einer erfolgreichen Prüfung bisher 25 Prozent des Darlehens für Prüfungs- und Lehrgangsgebühren erlassen, sollen es künftig 40 Prozent sein. Zudem wird die Förderung für Studienabbrecher und Bachelor-Absolventen geöffnet.
(Quelle: Die Rheinpfalz, 27.02.2016)

Auskünfte zum Meister-BAföG bekommt man bei seiner HWK und in den BTZ, die Meisterkurse veranstalten:
Ulm - Frau Witte: http://www.hwk-ulm.de/weiterbil…/weiterbildungsberatung.html
Wiesbaden - Frau Giersch: http://www.hwk-wiesbaden.de/…/dipl-betriebsw-annette-giersc…
und hier: http://www.meister-bafoeg.info/

Eingabelink: Bafög

Nutzerbild Wolfgang Loester

Betriebsassistent

von Wolfgang Loester - Montag, 28. Dezember 2015, 15:09
 

Eine Berufsschule in Wiesbaden bietet für Azubis, die mindestens einen guten Realschulabschluss haben, eine Zusatzqualifikation parallel zur Berufsausbildung, zum/zur Betriebsassisten/in an. (Siehe Flyer in der Anlage). Damit kann die Handwerksausbildung attraktiver gemacht werden.

http://www.fes-wbn.de/79.0.html

Wenn sie Meister werden möchten, wird Betriebsassistenten der Teil 3 der Meisterprüfung erlassen.

Es gibt mindestens 2.100 weitere Möglichkeiten zur Zusatzqualifikation während und direkt nach der Berufsausbildung:

Zur Datenbank http://www.ausbildungplus.de/html/106.php

 

Eingabelink: Betriebsassistent

Nutzerbild Wolfgang Loester

Brandschutztore

von Wolfgang Loester - Sonntag, 28. Februar 2016, 11:12
 

... sind in der Brandschutzverordnung geregelt.

Monteure, Prüfer etc. müssen "sachkundig" sein

Näheres unter VdS Lehrgänge Brandschutztüren und Feststellanlagen.

http://vds.de/de/bildungszentrum-verlag/lehrgaenge/brandschutz/

 

 

Eingabelink: Brandschutztore